Momentaufnahme 10/18

Endlich wieder eine Momentaufnahme! Im letzten Monat habe ich keine geschrieben und ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich sie jetzt schon vermisse… Es tut gut, sich einmal alle vier Wochen hinzusetzen und zu überlegen, wie es einem eigentlich geht. Dabei wird „positive Selbstwahrnehmung“ natürlich groß geschrieben.

Doch auch euch kann es helfen, mehr über mich zu erfahren und dadurch die Entwicklung des Blogs besser nachvollziehen zu können.
Wie geht es mir gerade und was erwarte ich von der Zukunft?


das habe ich im September gelernt:

Neid bringt nichts. Es wird immer Menschen geben, denen es im Moment augenscheinlich besser geht als mir. Doch warum Negativität versprühen, wenn man sich auch einfach für den anderen freuen könnte?

meine September-Erkenntnis:

Etwas zu „zerdenken“ ist auf Dauer nicht hilfreich. Man muss lernen hin und wieder seine Gedanken abzuschalten um die innere Stimme besser hören zu können.

eine besondere Situation im September:

Meine Schwester hat am Nachmittag für zwei Stunden geschlafen und geglaubt, es wäre bereits der nächste Tag. Somit dauerte das Wochenende um einen Tag länger :). Das waren die längsten 24 Stunden ihres Lebens hahaha.


darauf bin ich stolz:

Yoga ist zur Routine geworden und zwar ohne Zwang und Jammern! Ich habe etwas gefunden, was mir und meinem Körper gut tut.

 das gelingt mir im Moment besonders gut:

Zwei Blogs, Gitarre, Yoga, Schule, Praktikum, Babysitting und meine neue kleine Schwester. Ich schaffe alles unter einen Hut zu stopfen und trotzdem (noch) nicht überfordert zu sein.

mein Favorit: 

TEE! Gleich am Morgen wärmt mich eine warme Tasse Tee und schupst mich fit und munter in den Tag. Ach ich mag die Teezeit…


mein Fokus im Oktober:

Ich möchte mir selbst weiterhin etwas Gutes tun. Dafür will ich versuchen weiterhin Zeit für meine Hobbys zu finden.

der Leitsatz für den Oktober:

Vergiss nicht an dich zu denken (man kann es sowieso nie allen recht machen)!

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s